Caotina Blondies

Brownies kennen alle, wie wäre es stattdessen mit Blondies? Aus weisser Schokolade und Mandeln entstehen diese köstlichen Küchlein. Jetzt Rezept ausprobieren!

Kategorie

Desserts

Schwierigkeit

Mittel

Portionen

12 Stück

Zubereitungszeit

mehr als 60 min.

Zutaten

Menge Zutat
100 g Butter
200 g Sauerrahm
2 Eier
50 g Zucker
1 Prise Salz
75 g Caotina blanc
120 g Weissmehl
50 g Mandelblättchen, fein zerdrückt
1 TL Backpulver
75 g weisse Schokolade
20 g Mandelblättchen
wenig Puderzucker

Zubereitung

  1. Butter schmelzen, abkühlen, Crème fraîche darunterrühren.

  2. Eier, Zucker und Salz hell und schaumig rühren. Caotina blanc, Mehl, Mandeln und Backpulver mischen, mit der Buttermischung kurz unter die Eimasse rühren. Teig in die vorbereitete Form geben.

  3. Schokolade in 12 Stücke teilen, diese in regelmässigen Abständen in den Teig drücken. Mandelblättchen darauf verteilen.

  4. Backen: 30–35 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. 

  5. Herausnehmen, in der Form auskühlen. Gebäck in Würfel schneiden, mit Puderzucker bestäuben.

    Tipps:

    • Für eine grössere Form entsprechend mehr Schokoladestücke verwenden. Die Blondies werden weniger hoch und die Backzeit verkürzt sich um einige Minuten.
    • Hübsch verpackt eignen sich die Blondies auch als Mitbringsel.
    • Haltbarkeit: luftdicht verpackt im Kühlschrank 2–3 Tage.